Die Seite bsv-heinsberg ging am 12.12.2005 an den Start und versteht sich als Beratungs- und Informationsplattform für alle, die sich mit dem Thema Blind und Sehbehindert beschäftigen, sei es als Betroffene, Angehörige von Betroffenen oder anderweitig Interessierte.

Viel Spaß beim lesen!

 

Offene Angebote des Vereinsleerer Absatz

Offene Austauschtreffen und Termine Blickpunkt-Auge-Beratung

Offene Austauschtreffen des Blinden- und Sehbehindertenverein Kreis Heinsberg
Der Blinden- und Sehbehindertenverein Kreis Heinsberg bietet regelmäßig offene Austauschtreffen für blinde und sehbehinderte Menschen sowie von Sehverlust bedrohte Augenpatienten an. Auch Nichtmitglieder sind hier herzlich willkommen!
Wir bieten ab sofort sowohl persönlichen als auch telefonischen Austausch über eine Telefonkonferenznummer an.
Im folgenden nun eine Übersicht der geplanten Austauschangebote bis Ende 2022

Wichtiger Hinweis: Alle Präsenztermine sind unter Vorbehalt und abhängig von den jeweiligen Corona-Regeln. Bei Fragen und Unklarheiten bitte
Anrufen: 02431/805322
oder eine E-Mail schreiben: Info@bsv-Heinsberg.de

Bestehende regelmäßige Angebote:

Kaffee- und Kuchennachmittag in Geilenkirchen
Wann? Jeden 1. Donnerstag im Monat ab 14:30 Uhr
Wo? Cafe Schleipen, Konrad-Adenauer-Straße 126 in Geilenkirchen
Termine:
06.10.22 03.11.22 01.12.22

Kafee- und Kuchennachmittag in Heinsberg
Wann? Jeden 2. Donnerstag im geraden Monat ab 14:30 Uhr
Wo? Cafe Samocca, Hochstraße 19 in Heinsberg
Termine:
13.10.22 08.12.22

Austauschtreffen in Erkelenz
Wann? Jeden 2. Donnerstag im ungeraden Monat ab 17:00 Uhr
Wo? Braserie Cafe Kö, Kölner Straße 49 in Erkelenz
Termine:
10.11.22

Stammtisch in Hückelhoven
Wann? Jeden 3. Donnerstag im geraden Monat ab 17:30 Uhr
Wo? Haus Sodekamp-Dohmen, Breite Straße 3 in Hückelhoven
Termine:
27.10.22 (abweichend) 15.12.22
Junggebliebenentreff Des BSV Heinsberg
Wann? Jeden 3. Freitag im ungeraden Monat ab 17:30 Uhr
Wo? Derzeit im Hotel-Restaurant Weydenhof, Kirchstraße 17 in Übach-Palenberg
Termine:
18.03.22 20.05.22 15.07.22 16.09.22 18.11.22

Telefonischer Austauschtreff über eine Telefonkonferenznummer
Wann? Jeden 3. Dienstag im Monat ab 18:00 Uhr
Wo? In der Telefonleitung...
Termine:
18.10.22 15.11.22 20.12.22
Die Einwahldaten können unter 02431/805322 erfragt werden.

Blickpunkt-Auge-Beratung im Kreis Heinsberg

Blickpunkt-Auge-Beratung,
Angebot des Blinden- und Sehbehindertenverein Kreis Heinsberg

Der Blinden- und Sehbehindertenverein des Kreises Heinsberg bietet ab sofort Beratung unter der Qualitätsmarke des deutschen Blinden- und
Sehbehindertenverein (DBSV) an.
Nähere Informationen zu diesem bundesweiten Angebot finden sie unter
www.blickpunkt-Auge.de

Telefonische Sprechzeiten: Dienstags von 18:30-20:30 Uhr.
Außerhalb der Sprechzeiten bitte auf den Anrufbeantworter sprechen!
Tel.: 02431/805322
Abweichende Sprechzeiten können Sie dem Anrufbeantworter oder den örtlichen Medien entnehmen.
Persönliche Beratung
Nach vorheriger telefonischer Absprache bieten wir zu folgenden Zeiten
persönliche Beratung an:
Erkelenz: Jeden 1. Donnerstag im Monat ab 18:00 Uhr
Ort: Jugendkirche „JACK“ der Pfarrgemeinde Christkönig,
Johannismarkt 5, 41812 Erkelenz
Geilenkirchen: Jeden 3. Donnerstag im Monat ab 18:00 Uhr
Ort: Franziskusheim Geilenkirchen,
zum Kniepbusch 5, 52511 Geilenkirchen
Heinsberg: Jeden 4. Donnerstag im Monat ab 18:00 Uhr
Ort: Selbsthilfe- und Freiwilligenzentrum, Hochstraße 24, 52525 Heinsberg.
Es ist zu beachten, dass persönliche Beratung je nach aktueller Corona-Lage möglicherweise nur eingeschränkt angeboten werden kann.
Blickpunkt-Auge-Berater Rolf Herfs freut sich auf Ihren Anruf und ist gerne für Sie da!

 
 

Rat und Hilfe

Rat und Hilfe
erhalten blinde und sehbehinderte Menschen unter der bundesweiten Rufnummer

01805 - 666 456 (0,12 €/Min. aus dem deutschen Festnetz).

Über diese Rufnummer werden Sie mit der nächstgelegenen Beratungsstelle des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes
verbunden. Dort erfahren Sie unter anderem mehr über
- Veranstaltungen für blinde und sehbehinderte Menschen in Ihrer Nähe,
- Hilfsmittel,
- Hör- und Blindenschriftbüchereien,
- spezielle Erholungseinrichtungen,
- gesprochene Zeitschriften.

 

Aktionstag 2022 am 08.02.22 in Geilenkirchen

Aktionstag des blinden- und Sehbehindertenverein des Kreises Heinsberg e. V. 2022

Alles im Blick

Einladung zum Aktionstag
des Blinden- und Sehbehindertenverein Kreis Heinsberg e. V. am 08.10.2022
Vom 08.-15.10.22 findet auch in diesem Jahr wieder deutschlandweit die Woche des Sehens statt, diesmal unter dem Motto "alles im Blick“. Ziel ist es auch in diesem Jahr, über das große Thema Sehen und Sehverlust zu informieren und auf Probleme hinzuweisen.

Auch der Blinden- und Sehbehindertenverein Kreis Heinsberg e. V. trägt in diesem Jahr wieder dazu bei und veranstaltet im Rahmen der Woche des Sehens wieder einen Aktionstag!
Hierzu laden wir sehr herzlich ein!

Wann? Samstag,08.10.22 von 10:00-16:00 Uhr

Wo? Veranstaltungsort ist die Aula der städtischen Realschule Geilenkirchen,
Gillesweg 1,
52511 Geilenkirchen.

Was erwartet Sie?

Eine Vielzahl von Ausstellern präsentieren ihre Hilfsmittelangebote.

Ein Augenarzt referiert über die verschiedenen Augenerkrankungen.

Ein Reha-Lehrer demonstriert, wie Sie Ihre Mobilität und Orientierung zurückgewinnen
und Alltagsfertigkeiten wieder erlernen können.
Das Amt für Behindertenangelegenheiten des Kreises Heinsberg gibt Antworten auf Ihre Fragen zum Schwerbehindertenausweis.
Ein Anbieter für barrierefreie Haushaltsgeräte informiert über die vielfältigen Möglichkeiten, selbstständig kochen und backen zu können.
Es wird über die Schlafrüthmusstörung Non 24 aufgeklärt.
Weiter kann man sich über Sportmöglichkeiten für blinde und sehbehinderte Menschen wie z.B. Schießen informieren. Und natürlich sind auch wir als Ausrichter mit einem Aktionsstand und mit unserer Blickpunkt-Auge-Beratung vertreten und freuen uns auf gute Gespräche.
Es ist also für jeden was dabei!

Vorläufiger Plan der Kurzvorträge:

10:00 Uhr – ca. 11:00 Uhr:
Begrüßung und Einleitung, anschließend folgt der Vortrag eines Augenarztes zu verschiedenen Augenerkrankungen.

12:00 Uhr - ca. 12:30 Uhr:
Wieder mobil und fit für den Alltag trotz Sehverlust. Ein Rehabilitationslehrer des Blinden- und Sehbehindertenverband Nordrhein e. V.
stellt die Schulungsmöglichkeiten Orientierung und Mobilität sowie lebenspraktische Fähigkeiten vor.

13:00 Uhr - ca. 13:30 Uhr:
Leistungen für schwerbehinderte Menschen. Das Amt für Behindertenangelegenheiten des Kreises Heinsberg informiert.
13:45 – ca. 14:15 Uhr: Barrierefreie Haushaltsgeräte: Herr Rupprecht von der Firma Feelware informiert über die vielfältigen Möglichkeiten.
(Änderungen vorbehalten)!
Eine Liste aller Aussteller und weitere Informationen sind in Kürze auf unserer Homepage
www.bsv-Heinsberg.de
zu finden.
Auch in diesem Jahr unterstützen die Kreissparkasse Heinsberg sowie die Volks- und Raifeisenbanken des Kreises Heinsberg unser Vorhaben.

Bei weiteren Fragen zum Aktionstag einfach bei uns melden!
Tel.: 02431/805322,
Mobil: 0160/91058715,
E-Mail: Info@bsv-Heinsberg.de

In diesem Sinne: Wir seh’n uns am 08.10.22!

Liste der Aussteller bei unserem Aktionstag
Helptech (‚elektronische Hilfsmittel)
- Papenmeier Rehatechnik (elektronische Hilfsmittel für blinde und sehbehinderte Menschen)
- Beta Hilfen (elektronische Hilfsmittel für blinde und sehbehinderte Menschen)
- Synphon (Einkaufsfuchs und andere elektronische Hilfen)
- Eyet 4u (elektronische Hilfsmittel und mehr)
- Reinecker Vision (elektronische Hilfsmittel und Sehhilfen),
- Die Sehwelt Düren (elektronische Hilfsmittel, Alltagshilfsmittel, Sehhilfen)
- Feel Space (Navigationsgürtel zur Orientierung für blinde Menschen)
- VANDA Pharmaceuticals Germany GmbH (Schlafrhythmusstörung Non 24)
- Feelware (barrierefreie Haushaltsgeräte)
- Rehabilitationslehrer des Blinden- und Sehbehindertenverband Nordrhein
e. V. für Orientierung und Mobilität sowie lebenspraktische Fähigkeiten
- Amt für Behindertenangelegenheiten des Kreises Heinsberg
- Schießanlage mit Signal für blinde Menschen,
- Vorstellung Tandems