Die Seite bsv-heinsberg ging am 12.12.2005 an den Start und versteht sich als Beratungs- und Informationsplattform für alle, die sich mit dem Thema Blind und Sehbehindert beschäftigen, sei es als Betroffene, Angehörige von Betroffenen oder anderweitig Interessierte.

Viel Spaß beim lesen!

 
 

Veranstaltungen und Termine

Austauschtreffen 2018:

Bestehende regelmäßige Angebote:
An jedem ersten Donnerstag im Monat findet
im Café Schleypen, Konrad-Adenauer-Straße 126 in Geilenkirchen
ab 14:30 Uhr
der sog. „Kaffee-Kuchen-Nachmittag" statt. Hier trifft man sich in zwangloser Runde zum Erfahrungsaustausch, zum Kennenlernen oder einfach nur zu einem Wiedersehen zum Plaudern. Auch Personen, die nicht dem Verein angehören, sind hier herzlich willkommen!
Die nächsten Termine:

05.07.18,
02.08.18,
06.09.18,
04.10.18,
08.11.18 (abweichend),
05.12.18.

An jedem 2. Mittwoch im Monat bieten wir einen Kaffee- und Kuchennachmittag in Selfkant Hoengen an.
Treffpunkt: Petras Shop,,
Kirchstraße 18,
Selfkant-Hoengen.
Voraussichtliche Termine:

13.06.18,
11.07.18,
12.09.18,
10.10.18,
14.11.18,
12.12.18.

Im Abstand von 2 Monaten bieten wir ab diesem Jahr Freitags ein Austauschtreffen in Erkelenz an.
Ort: Kö-Cafe,
Kölner Straße 49 in Erkelenz.
Termine 2018:

17.08.18,
19.10.18,
07. oder 21.12.18.
Außerdem bietet der BSV Heinsberg für junge und junggebliebene blinde,
sehbehinderte sowie sehende Interessierte bis ca. 60 Jahren einen offenen
Treffpunkt an.
Wir treffen uns alle 2 Monate, jeweils am 03. Freitag im
ungeraden Monat in der Gaststätte Nicolaus-Becker-Stube,
Konrad-Adenauer-Straße 59 in Geilenkirchen ab 17:30 Uhr.
Neben dem gemütlichen Beisammensein soll auch der Informationsaustausch
nicht zu kurz kommen.
Auch Nichtmitglieder in der genannten Altersgruppe sind grundsätzlich
herzlich willkommen. Das gilt ebenso für Mitglieder anderer Blinden- und
Sehbehindertenorganisationen. Einfach vorbeikommen und uns kennenlernen!

Die nächsten Termine voraussichtlich:

14.07.18 (abweichend),
21.09.18,
16.11.18.

Der BSV Heinsberg plant, in naher Zukunft wieder Beratungs- und Informationssprechstunden für betroffene Ratsuchende vor Ort anzubieten. Termine hierfür werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Sie können aber unabhängig von festen Sprechzeiten gerne mit uns jeder Zeit einen Termin für ein individuelles telefonisches oder persönliches Beratungs- und Informationsgespräch vereinbaren.

Haben Sie noch fragen zu den oben genannten Angeboten?
Ansprechpartner sind:
Sylvia Welter-Ortmanns,
Tel.: 02456/4529,
E-Mail: Superpanda58@web.de oder
Info@bsv-Heinsberg.de und
Rolf Herfs,
Tel.: 02431/805320,
E-Mail: Rolf.Herfs@gmx.de. oder
Info@BSV-Heinsberg.de.


 
 

Rat und Hilfe

Rat und Hilfe
erhalten blinde und sehbehinderte Menschen unter der bundesweiten Rufnummer

01805 - 666 456 (0,12 €/Min. aus dem deutschen Festnetz).

Über diese Rufnummer werden Sie mit der nächstgelegenen Beratungsstelle des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes
verbunden. Dort erfahren Sie unter anderem mehr über
- Veranstaltungen für blinde und sehbehinderte Menschen in Ihrer Nähe,
- Hilfsmittel,
- Hör- und Blindenschriftbüchereien,
- spezielle Erholungseinrichtungen,
- gesprochene Zeitschriften.